Die Realistische Unfall- und Notfalldarstellung (RUND)

Die Realistische Unfall- und Notfall-Darstellung (RUND) zielt darauf ab, Einsatz- und Sanitätskräfte im Rahmen ihrer Ausbildung und ihrer regelmäßigen Übungen möglichst realitätsnah den Ernstfall trainieren zu lassen. Hierzu werden verschiedenste Notfallbilder, sowohl Verletzungen und als auch Krankheiten, möglichst realistisch geschminkt, gemimt und anderweitig in Szene gesetzt. Abgesehen von Ernstfällen können Einsatzkräfte nur so das Diagnostizieren unter möglichst realen (praxisnahen) Bedingungen trainieren.

Das entsprechende Wissen und Können wird in speziellen Kursen vermittelt. Informationen hierzu erhalten Sie beim TL Ressort Medizin.